Autor Thema: Direktes speichern in LW  (Gelesen 2612 mal)

Offline marcfrey

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Direktes speichern in LW
« am: März 02, 2022, 08:57:54 Vormittag »
Hallo,

wenn ich den SuS ein interaktives Arbeitsblatt in LV verteile, müssen sie es downloaden, aufmachen, arbeiten, sichern und dann uploaden. Es wäre viel einfacher, wenn man das PDF in LV öffnen, arbeiten, speichern könnte.
Ich weiss, sowas kostet Speicherplatz auf den Servern und angepasste Programmierung.
Aber wäre das langfristig nicht eine Überlegung wert?

LG
Marc
« Letzte Änderung: März 02, 2022, 09:09:52 Vormittag von marcfrey »

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 437
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #1 am: März 02, 2022, 09:24:30 Vormittag »
Lieber Marc,

hast du dir https://learningview.org/firststeps.php#Annotation einmal angeschaut? Du kannst mit der Funktion "Bildbeschriftung" ein PDF an eine Aufgabe anfügen und die Schüler/innen können diese annotieren mit den Werkzeugen des Bildeditors. Wir haben hier schon vieles ermöglicht und viel Energie in die Umsetzung gesteckt (ist leider nicht trivial).

Ich bin nicht sicher, was du mit "interaktives Arbeitsblatt" genau meinst - ich kann mir aus deiner sonstigen Beschreibung nur vorstellen, dass du speziell formatierte PDFs meinst, die Interaktivität ermöglichen. Diese Formate lassen sich in vielen PDF-Viewern (wie auch in unserem) nicht interaktiv nutzen und bleiben meist dem Adobe Acrobat Reader vorbehalten. Da werden wir wohl auch in Zukunft wenig tun können - HTML-basierte Arbeitsblätter wären hier die Lösung, Verlage bieten sowas aber bislang kaum an.
Stellst du die Arbeitsblätter selbst her und wenn ja, mit welchem Werkzeug?

Viele Grüsse,
Michael




Offline marcfrey

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #2 am: März 03, 2022, 09:34:46 Vormittag »
Lieber Michael,

ja du hast recht.
Ich meinte die interaktiven PDF's, die z. Bsp. der Kohl-Verlag neuerdings anbietet und die auf Acrobat basieren.
Mir ist natürlich schon klar, dass eine direkte Einbindung des Acrobat-Readers in LV nicht ohne Kostenfolge (Lizenzen) wäre.
Aber eventuell ist so etwas später mal möglich, wenn LV vielleicht nicht mehr gratis ist.

Aber klar, download > bearbeiten > speichern > upload geht auch. Die SuS haben's mittlerweile schon im Griff.

Herzliche Grüsse
Marc

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 437
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #3 am: März 03, 2022, 12:55:34 Nachmittag »
Lieber Marc,

das ist vermutlich weniger ein Lizenzproblem als ein technisch überhaupt mögliches. Auf mobilen Geräten usw. ist es nicht so trivial eine andere App (wie Acrobat Reader) einzubinden / fernzusteuern usw. Aus unserer Perspektive ist die Grundidee ein Format für Druckerzeugnisse (PDF) "interaktiven" durch spezielles Tools zu machen, durchaus problematisch. Sie funktionieren ja schon in vielen Standard PDF-Viewern nicht richtig oder nicht interaktiv usw.
Sollte eines Tages zum Beispiel der Mozilla PDF-Viewer https://mozilla.github.io/pdf.js/web/viewer.html diese interaktiven Spezialfunktionen unterstützen, könnten wir vermutlich auch in LV diese nutzbar machen. Solange es aber eine Adobe Speziallösung bleibt, muss man wohl auf Adobe Spezialprogramme zurückgreifen, um sie verwenden zu können.

Wenn du selbst Arbeitsblätter erstellst, könntest du auf HTML-basierte Formate wie LearningApps zurückgreifen, aber du kannst den Verlag vermutlich nicht von seinen interaktiven PDFs abbringen :-)

Wenn es eigentlich nur Formularfelder sind, wo man etwas hineinschreiben kann als Schüler, könntest du dennoch einmal den "Bildbeschriftungsmodus" in LV testen. Dazu einfach eine neue Aufgabe mit Abgabetyp Beschriftung wählen und als Bildquelle dein PDF auswählen. Es wird dann automatisch in ein Bild (ohne interaktive PDF-Funktionen) konvertiert und die Schüler können dann mit unserem LV-Bildeditor Textfelder drauf anlegen, anstreichen, hineinzeichnen, Audios einfügen usw. und dir zur Korrektur abgeben.

Viele Grüsse,
Michael

Offline tk69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #4 am: März 21, 2022, 03:39:04 Nachmittag »
Da klinke ich mich mal hinein…. 😀

Es gibt nun erfreulicherweise die Möglichkeit PDF-Dokumente mit Textfeldern zu versehen.

Können diese von der Lehrkraft erstellten Felder von den SuS verändert werden? Oder sind sie für die SuS gesperrt, aber ausfüllbar?
Das wäre zB für diejenigen SuS interessant, die auf dem Tablet keinen Stift zur Hand haben. Manchmal sind Lückentexte auch mit Textfeldern sauberer zu realisieren.

Beste Grüße
Torsten

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 437
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #5 am: März 21, 2022, 06:10:29 Nachmittag »
Lieber Torsten,

das was die Lehrperson bearbeitet wird als Vorlage für die Schüler/innen breitgestellt. D.h. sie können diese Vorlage vollständig bearbeiten und verändern. Sie können die Textfelder somit auch löschen, verschieben usw. Wir haben leider keine Möglichkeit, die Bearbeitung einzugrenzen oder nur bestimmte Aktionen zu erlauben.
Das ist zwar nicht immer so einfach wie nur noch einen Lückentext ausfüllen, aber zumindest müssen sie die Textfelder ggf. nicht mehr selbst platzieren und Schriftgrösse anpassen.
Wird eine Aufgabe von den Schüler/innen oder LP zurückgesetzt, dann starten die Schüler wieder mit der Vorlage der Lehrperson. Sie haben auch die UNDO Option, wenn sie ausversehen etwas löschen oder verschieben.

Wir haben noch keine Erfahrungen, wie so vorbereitete Dokumente die Arbeit für die Kinder unterstützen können, freuen uns aber von euren Erfahrungen zu hören.

Viele Grüsse,
Michael

Offline tk69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #6 am: März 21, 2022, 08:38:02 Nachmittag »
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich kenne diese Möglichkeit von https://teachermade.com/. Dort habe ich die Möglichkeit genutzt, Tests schreiben zu lassen.

Es war auch nur so eine Idee von mir, ausfüllbare Felder von der Lehrkraft zu definieren, die die SuS bearbeiten sollen.

LG Torsten

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 437
    • Profil anzeigen
Re: Direktes speichern in LW
« Antwort #7 am: März 21, 2022, 09:33:11 Nachmittag »
Lieber Torsten,

Du kannst ja solche Schreibfelder anlegen, damit die SuS diese nur noch ausfüllen können, du kannst einfach nicht verhindern, dass sie diese löschen oder verschieben, aber vielleicht ist das ja auch gar kein Problem in der Praxis - deshalb gerne einmal ausprobieren.

Viele Grüsse,
Michael