Autor Thema: Schüler*in möchte Sofort-Hilfe anfordern  (Gelesen 1651 mal)

Offline Daniel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Schüler*in möchte Sofort-Hilfe anfordern
« am: Februar 04, 2022, 01:43:58 Nachmittag »
Liebe alle

angenommen, meine SuS arbeiten sich brav durch LearningView. Einige Kacheln muss ich korrigieren, bei anderen machen die SuS eine Selbstkontrolle.

Jetzt hat aber eine Schüler*in eine konkrete Frage zu einer Kachel, irgendein Problem.

Was ist nun die einfachste oder schlauste Methode, dass die Schüler*in genau zu dieser Kachel mir quasi eine Meldung schicken kann: "HILFE" und ich das auch zeitnah sehe.

Bei Korrekturen sehe ich ja sofort, dass was offen ist. Aber wie kann das während des Bearbeitens einer Kachel geschehen?

Liebe Grüsse
Daniel

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 437
    • Profil anzeigen
Re: Schüler*in möchte Sofort-Hilfe anfordern
« Antwort #1 am: Februar 04, 2022, 02:11:26 Nachmittag »
Lieber Daniel,

in unserer Philosophie würde in solchen Situationen die Schülerin das direkte Gespräch mit der Lehrperson im Schulzimmer suchen. Wir möchten dies eigentlich nicht durch Technik abbilden, da Schule ja auch immer noch ganz viel sozialer Austausch ist und sein soll.

Anders sieht diese Situation aktuell im Fernunterricht aus (für den LearningView jedoch nicht konzipiert wurde). Eine Option wäre der direkte Chat mit der Lehrperson in LV. Dazu musst du mindestens einen Kurs-Chat angelegt haben, damit die SuS den Chat Button sehen können. Dann können die SuS im Chat Menü auf ein + klicken, um direkt mit dir ein Gespräch anzufangen. Darin müsste sie aber aktuell erklären, an welcher Aufgabe sie dran ist, womit eine Art Nummerierung hilfreich ist, um zu sagen, man ist bei 2.4 und dort weiss man nicht weiter.

Andere Optionen wie eine Frage ins Journal der Aufgabe zu schreiben ist zwar möglich, aber das siehst du dann sehr schwer.

Wir haben auch schon über einen "Hilfe anfordern" Button diskutiert, ihn aber dann bewusst doch nicht umgesetzt, da es uns "überdigitalisiert" erscheint.

Viele Grüsse,
Michael

Offline Daniel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Schüler*in möchte Sofort-Hilfe anfordern
« Antwort #2 am: Februar 04, 2022, 02:17:28 Nachmittag »
Lieber Michael

vielen Dank für deine Informationen.
Das Problem ist aktuell halt der Hybrid-Unterricht. Einige sind da, einige nicht. Klar, die SuS zu Hause können mir eine E-Mail oder eine Chat-Nachricht in Teams senden. Aber eigentlich wäre es cool, alles bezüglich des Unterrichts in LV zu haben. Zudem gibt es immer wieder SuS, die im Klassenverbund nie was fragen, weil sie Angst haben, die anderen könnten das merken (es sind zwar nur wenige, aber es gibt sie. Und da nützt häufig alles gute Zureden nichts).

Das mit dem Chat tönt für mich aktuell am Schlausten. Ich werde das gleich ausprobieren. Vielen Dank!

Liebe Grüsse
Daniel