Themen > Material erstellen und verwalten

Möglichkeiten von iframe-Code

(1/3) > >>

tk69:
Moin,

was ist denn alles möglich mit dem Einbettungscode?
Gibts da eine Seite mit Beispielen? Würde das gerne noch stärker nutzen wollen, wenn dies externe Dienste anbieten, wie zB Puzzles mit https://www.jigsawplanet.com/. Nur im besagtem Beispiel klappt das, jedoch formatfüllend, so dass ich nicht wieder „herauskomme“.

Beste Grüße
Torsten

admin:
Hi Torsten,

hmm, schwer pauschal zu sagen. Zudem unklar, wo du einen iframe einbettest - in einer Aufgabenstellung oder in der Lernzielbeschreibung vom Thema. Grundsätzlich haben wir kein Einschränkungen vorgenommen.
Wenn du in eine Aufgabenstellung (auf HTML umschalten in der Toolbar) zum Beispiel:

<iframe src="https://www.jigsawplanet.com/?rc=play&amp;pid=0f93b18148be&amp;view=iframe" style="width:100%;height:600px" frameborder=0 allowfullscreen></iframe>

einfügst, funktioniert das schon. Die Angabe 600px Höhe kann man noch manuell anpassen. Funktioniert bei mir danach auch auf dem Smartphone als Teil der Aufgabenstellung der Aufgabe - auch der Vollbild-Button funktioniert auf Android und wieder zurück.

Ob das sinnvoll ist, ist eine Frage :-) Es gibt aber sicher viele Webdienste, die nützliche Funktionalitäten über iframe embedding bieten.

War das deine Frage?

Viele Grüsse,
Michael

Sierd:
Hallo,

ich glaube, Torsten will das so einbinden wie z.B. eine PDF-Datei oder einen Youtube-Film.

admin:
Also mehr die Frage, welche Weblinks gehen in einem Popup in der App auf und welche extern im Browser? Wir haben aktuell einige wenige Dinge hinterlegt, die direkt im Popup aufgehen. Der Grund ist einfach, dass einige Webseiten und insbesondere Links auf externe Dokumente das Öffnen mit Browser erfordern, damit es insbesondere auf mobilen Endgeräten funktioniert. Eventuell könnten wir bei Weblinks an Aufgaben einen Schalter für Popup oder externer Browser einfügen. Ich kann aber aktuell den Bedarf dafür noch nicht abschätzen, ob das wirklich so ein grosses Bedürfnis ist. Eigentlich sollte man problemlos auch aus dem Browser wieder zurück in die LV App gelangen.

Viele Grüsse,
Michael

tk69:
Hallo,
danke erstmal für die Erklärungen...

Popup bei Weblinks meinte ich zwar nicht, finde ich aber generell gut, da SuS nicht vom Drumherum von Internetseiten abgelenkt werden.

Ich meinte ursprünglich (iframe war wohl die falsche Bezeichnung) das Einbetten von html-Code bei den Hinweisen/Erklärungen.
Das wurde hier im Forum schon mal kurz angesprochen, aber nicht weiter verfolgt. Deshalb wollte ich interessehalber das noch mal „anstupsen“.

Beste Grüße
Torsten

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln