LearningView Community

Themen => Kurse und Schülerkonten => Thema gestartet von: jana@bigblacky.de am April 20, 2020, 07:40:20 Vormittag

Titel: Lernbereiche in eigene Kurse umwandeln
Beitrag von: jana@bigblacky.de am April 20, 2020, 07:40:20 Vormittag
Bisher haben wir in EINEM gemeinsamen Kurs die Fächer durch Lernbereiche abgebildet. Da es nunmehr langsam unübersichtlich wird, möchten wir diese Lernbereiche in jeweils EIGENE Kurse umwandeln, ohne dass Arbeitsstände und Einträge in den Lernjournals verloren gehen.
Daher die Frage, ob beim Verschieben nur die Materialien gemeint sind oder eben auch die Lernstände und das Feedback dazu.
Titel: Re: Lernbereiche in eigene Kurse umwandeln
Beitrag von: admin am April 20, 2020, 08:21:58 Vormittag
Ihr könnt einfach weitere Kurse anlegen und genau das gleiche Material dort erneut austeilen. Erstellt keine Kopien vom Material selbst, da sonst der Arbeitsstand dort unbearbeitet wäre.
Ihr könnt das auch jetzt bereits ausprobieren - einfach den neuen Kurs anlegen, die Schüler aus dem anderen Kurs übertragen (Button ganz unten), die Materialien über "Material auswählen" in den Kurs legen und den "Arbeitsstand" aufrufen. Dann sollten bereits einige Aufgaben als "erledigt" markiert sein und entsprechende Lerndokumente abrufbar sein.

Was wir hingegen aktuell versuchen für Lehrpersonen zwischen Kursen zu trennen, sind die Lernjournaleinträge. D.h. im anderen Kurs werden diese dann nicht angezeigt werden, da sie in einem anderen Kurs entstanden sind. Wir werden das eventuell noch verbessern, dass diese "mit umziehen". Aktuell ist das aber eine Einschränkung.

Viele Grüsse,
Michael