Autor Thema: Import aus Textliste inkl. E-Mail?  (Gelesen 329 mal)

Offline Daniel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Import aus Textliste inkl. E-Mail?
« am: August 14, 2021, 02:51:21 Nachmittag »
Hallihallo
der Import aus einer Textliste ist soweit prima, aber wie kriege ich es hin, dass ich hier auch gleich den Login-Namen resp. die E-Mail-Adresse mitgeben kann?
Sonst kann ich zwar 25 SuS mit Vor- und Nachnamen importieren, muss dann aber trotzdem von Hand alle 25 E-Mail-Adressen ergänzen.

Oder habe ich da was übersehen?

Herzlichen Dank und schöne Grüsse
Daniel

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 386
    • Profil anzeigen
Re: Import aus Textliste inkl. E-Mail?
« Antwort #1 am: August 14, 2021, 04:32:12 Nachmittag »
Lieber Daniel,

wir haben das bislang gar nicht vorgesehen, da Schülerkonten in den meisten Fällen gar keine Emailadresse verwenden. Sobald die Schüler/innen eigene Emailadressen (privat oder von der Schule) haben, empfehlen wir eigentlich den Weg, wo sich die Schüler (oder Eltern) selbst anmelden und dann dem Kurs über den Kurs-Code beitreten. In der EU ist das teilweise auch so gewünscht wegen Datenschutz und Verantwortlichkeiten.

Technisch gesehen können wir da schon auch noch eine Möglichkeit anbieten, in der Textliste auch nach Emailadressen pro Zeile zu suchen und diese übernehmen - auf welcher Schulstufe unterrichtest du?

Viele Grüsse,
Michael

Offline Daniel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Import aus Textliste inkl. E-Mail?
« Antwort #2 am: August 14, 2021, 04:49:47 Nachmittag »
Lieber Michael
vielen Dank für deine Antwort. Auf gymnasialer Stufe.

Ja, das verstehe ich. Öh, bin grad ein wenig unschlüssig;-). Ich sehe auch, dass die SuS ihre Email-Adresse selber ändern können. Bei uns intern möchten wir das eigentlich nicht, aber das ist eher eine organisatorische Frage. Unsere SuS haben bei uns eine Email-Adresse gekriegt beim Einstieg in GYM1, welche sie bis am Schluss des Gymnasiums behalten. Und in der Regel sollten sie auch nur diese verwenden, damit sie kein Durcheinander kriegen.

Eigentlich kann ich auch mit User/PW leben. Ich dachte nur, dass die einen oder anderen ihr Kennwort wohl gelegentlich vergessen würden. Dann wäre es einfacher, wenn sie eine Email-Adresse hinterlegt haben, um das Kennwort selbständig ändern zu können. Und eigentlich spricht ja nichts dagegen, wenn sie ihre private Adresse angeben, falls sie das möchten.

Du hast schon recht. Dann erfasse ich die SuS mit Vorname/Nachname, und sie können selbständig eine Email-Adresse erfassen, wenn sie möchten.

Vielen Grüsse und ein schönes Wochenende
Daniel