Autor Thema: Re: Wunschliste  (Gelesen 3545 mal)

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #15 am: Januar 10, 2021, 01:59:34 Nachmittag »
Vielen Dank Torsten. Die meisten deiner Punkte haben wir bereits auf der Agenda, da wir die Abgaben bei Aufgaben vereinheitlichen wollen und überall die Variante, wie sie jetzt beim Typ "Sammlung" besteht umsetzen wollen. Dann wären zumindest die Möglichkeiten mehrere Dateien und unterschiedlichen Typs von der Lehrperson konfigurierbar.

Bei den Lösungen sind wir uns noch unsicher, ob wir diese ganz abschaffen und in die Liste der "Anhänge" oben aufnehmen können - eventuell mit einem Schalter, dass es sich um eine Lösung handelt und damit anders behandelt wird. Dazu müssen wir aber wohl erst noch Texte als Anhang anbieten, da man sonst keinen einfachen "Lösungstext" dort anhängen kann. Aktuell ist die "Lösung" ein unschönes Konstrukt - wir sind uns dessen bewusst :-)

Absturzproblematik - in dem Moment wo du da drauf klickst, wird die System-Foto-App geöffnet, um ein Foto zu machen. Es gibt aber gerade auf älteren Geräten mit wenig RAM teilweise das Problem, dass LV von iOS dann beendet wird - wir haben dafür keine Lösung. Eine Möglichkeit besteht eventuell darin die anderen Buttons darüber zu verwenden und dann dort die Option "Aufnehmen" von iOS zu verwenden - eventuell läuft das stabiler? Wenn das auch funktioniert, könnten wir ggf. bei iOS die unteren Buttons ausblenden - weniger Buttons sind ja ohnehin immer gut :-)

Viele Grüsse,
Michael




Offline SebVog

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #16 am: Januar 21, 2021, 03:26:29 Nachmittag »
Folgende Funktion wäre wünschenswert beim Selbsttest:

Eingabefragen könnten SuS selbst anhand einer Lösung korrigieren z.B. Punkte/Sterne verteilen von 1-5 o.ä, oder durch die Lehrperson korrigieren lassen. Denn Stand heute, wird die Antwort entweder als korrekt oder falsch gewertet, etwas dazwischen gibt es nicht :) Das wäre für folgende Fälle von Vorteil: wenn es keine eindeutige Lösung gibt, oder aber die Lösung als längerer Text erwartet wird, was ja nicht automatisch korrigiert werden kann bzw. immer als falsch korrigiert wird.

Lg Sebastian

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #17 am: Januar 22, 2021, 12:51:45 Vormittag »
Lieber Sebastian,

ich verstehe die Absicht, aber ein "Selbsttests" soll ja in erster Linie als Selbsteinschätzung dienen, ob ein bestimmtes Thema bereits verstanden wurde oder nicht - wichtig ist dabei das unmittelbare und sanktionslose Feedback durch die Machine. Für Texteingaben steht die Möglichkeit zur Verfügung ein oder mehrere Begriffe zu definieren, die in der Schülerlösung vorkommen müssen. Natürlich hat das alles seine Grenzen und eignet sich nicht zur automatisierten Korrektur von Aufsätzen :-)

Wir haben bei Selbsttests gar keine Korrektur von der Lehrperson vorgesehen, um einzelne Antworten zu annotieren oder ähnliches. Man kann ein generelles Feedback anfügen im Sinne von "bitte löse den Selbsttest noch einmal" oder "5 Punkte solltest du bitte schon sammeln". Für umfangreiche Schreibarbeiten wäre eher eine Aufgabe vom Abgabetyp "Text schreiben" gedacht, wo die SuS einen kleinen Texteditor erhalten. Du kannst die Lösungen der SuS dann einzeln bearbeiten - Teile durchstreichen, oder in einer anderen Farbe in ihren Text schreiben usw. und ihnen zurück geben.

LearningView ist nicht als Prüfungswerkzeug konzipiert, wo ein Schüler für 45 Minuten an einem Selbsttest oder etwas in der Art. Dafür müssten andere Wege gewählt werden.

Viele Grüsse,
Michael



Offline SebVog

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #18 am: Januar 31, 2021, 08:38:36 Nachmittag »
Irgendwie vermisse ich ein im LV integriertes Werkzeug für die differenzierte Selbst- und Fremdeinschätzung von Lernzielen mit "trifft zu", "trifft eher zu" usw. Eine Übersicht, wo alle Lernziele des Themas da sind und zu verschiedenen Zeitpunkten eingeschätzt werden können, zudem der SuS oder die LP die Entwicklung verfolgen kann (also die Einschätzungen an den einzelnen Terminen ersichtlich sind als Diagramm o.ä.). Für die LP ständen weitere Analysewerkzeuge bereit wie der Durchschnitt der Klasse pro Lernziel oder ein Feld für weitere Massnahme wo Aufgaben den SuS zugewiesen werden könnten. Das wäre genial. Oder gibt es bereits ein solches Tool?

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #19 am: Februar 01, 2021, 08:17:00 Vormittag »
In unserer Idee wären die Themen / Kompetenzen die Lernziele die es zu erreichen gilt und damit verbunden eine Selbsteinschätzung der Lernenden mit den Daumen-Symbolen, die sie jederzeit ändern können. Im Thema wären dann zum Beispiel Selbsttest-Kacheln ein Mittel zur Selbsteinschätzung, wenn die Lehrperson diese erstellt.
Auf der Seite der Lehrperson gibt es auf der gleichen Ebene die Fremdeinschätzung mit den Stern-Häkchen (erfüllt, teilweise erfüllt, nicht erfüllt), die du ausschliesslich im "Arbeitsstand" im Kurs setzen kannst.
Du kannst zum Beispiel einen weiteres Thema in der Lerneinheit anlegen "Vertiefung / Zusatz" und dieses dann allen Schülerinnen und Schülern austeilen, die bei den Daumen eine Unsicherheit angezeigt haben oder die du nicht mit "erfüllt" beurteilen konntest.

Im "Arbeitsstand" würdest du auf der ersten Seite farbige Balkendiagramme sehen, die genau diese Einschätzungen widerspiegeln - womit du eine gewisse Übersicht über den Stand in der Klasse bekommst. Weitere Diagramme oder Termine haben wir jedoch nicht vorgesehen. Alle Einschätzungen werden im Lernjournal eingetragen und lassen sich darüber nachvollziehen - Zeitpunkt der ersten Selbsteinschätzung war so, die nächste so usw. auf den einzelnen Schüler bezogen. Den Arbeitstand kannst du übrigens als Excel-Blatt exportieren. Das könntest du in regelmässigen Abstanden tun, um damit einen Verlauf / eine Entwicklung für dich festzuhalten.
Du könntest die SuS zudem dazu anleiten, in bestimmten Abständen Selbsteinschätzungen zu Lernzielen vorzunehmen mit Hilfe der Daumen-Symbole.
Wichtig ist dann natürlich, dass man die Themen auch so strukturiert und diese nicht etwa organisatorisch nach Montag, Dienstag usw. benannt sind, dann gelingt dies natürlich nicht mehr.

Wir werden noch schauen, ob wir für die Lehrperson auch die Daumen in der "Unterrichten" Seite wie bei den SuS einblenden, dann könnte daran zumindest ein Eindruck über die Klassenleistung angezeigt werden (5 Daumen hoch, 3 Daumen soso und 0 Daumen runter, usw.).

Viele Grüsse,
Michael

Offline debo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #20 am: Februar 09, 2021, 11:39:14 Vormittag »
Hallo,

einige SchülerInnen berichteten, dass die Selbsteinschätzung mithilfe der Daumen nach dem Schließen von LearningView für sie nicht mehr sichtbar sei:
Klicken sie bei einem Thema beispielsweise auf den Daumen hoch, färben sich der gesamte Kasten und der Daumen grün und die Selbsteinschätzung wird im Lernjournal vermerkt. Schließen sie danach LearningView, wechseln den Benutzer oder melden sich ab, sind nach der erneuten Anmeldung der Kasten des Themas und der Daumen wieder farblos.
Dadurch klicken die SchülerInnen nach jedem Öffnen von LearningView erst einmal alle (zuvor schon einmal vergebenen) Daumen wieder an ...

In der Lehrerübersicht bleiben die vergebenen Daumen im Arbeitsstand sichtbar; dort werden sie nicht zurückgesetzt.

Viele Grüße!

Offline admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Re: Wunschliste
« Antwort #21 am: Februar 09, 2021, 03:39:33 Nachmittag »
Vielen Dank für die Meldung. Ein kürzlich eingeführtes Update zur Datenminimierung hat es zu gut gemeint und diese Infos mit weggefiltert. Sie sollten nun nach einem Neustart von LearningView wieder korrekt erscheinen und das auch dann in Zukunft wieder tun.

Viele Grüsse,
Michael