Autor Thema: Aufgaben wiederholen  (Gelesen 248 mal)

Offline de_für

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Aufgaben wiederholen
« am: Mai 27, 2020, 03:03:41 Nachmittag »
Guten Tag

Wir haben nun umgestellt und setzen das LearningView bei uns im Unterrichtsalltag ein. Wunderbar - was Corona also auch Gutes gebracht hat :-)
Wir sind am erstellen einer Sammlung von diversen Aufgaben, welche wir jeweils wöchentlich freischalten. Nun möchten wir diese Aufgaben teilweise in der Folgewoche wiederholen. Dabei ergibt sich das Problem, dass bereits erledigte Aufgaben in der nächsten Woche nicht wieder neu 'leer' starten, sondern dann mit den Einträgen der zurückliegenden Woche noch gefüllt sind. Gibt es da eine zurücksetz-Funktion ohne dass die Einträge im Lernjournal gelöscht werden?

Konkret ein Beispiel:
Lesetraining-Aufgabe: in der Aufgabe drin ist ein Erklärvideo und jeweils Kästchen zum abhaken (Montag: 10 min.; Dienstag: 10 min.; ...).
Die Kinder erledigen die Aufgabe nun im Verlauf der Woche und machen Häkchen und markieren die Aufgabe Ende als erledigt.
Wenn wir nun dieselbe Aufgabe aus dem Material der Klasse entfernen und wieder neu hinzufügen wollen - weil das Kind dieselbe Aufgabe auch in der Folgewoche erledigen soll, sind noch die Beiträge von letzter Woche gespeichert. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass wir diese jeweils neu zurücksetzen können?

Herzliche Grüsse
de_für

Offline admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 168
    • Profil anzeigen
Re: Aufgaben wiederholen
« Antwort #1 am: Mai 28, 2020, 08:49:12 Vormittag »
Vielen Dank für dein Feedback und die Idee. Wir haben das auch bereits überlegt, ob man solche Wiederholungen einbauen kann. Das ist aber leider nicht so einfach, da ein automatisches "Zurücksetzen" entweder über unseren Server laufen müsste (was ein zusätzlicher komplexer Task wäre) oder lokal im App berechnet wird (ob die letzte Abgebe bereits länger her ist, als eine angegeben Zeit). In beiden Fällen ist das ein berechnungsintensive Aufgabe die auf die Performance drückt oder die Komplexität wieder ein gutes Stück erhöht.

Wir sind auch nicht so glücklich, wenn die Eingaben der SuS automatisiert "zurückgesetzt" werden - es sollte idealerweise eine bewusste Handlung der SuS sein. Sprich am Wochenanfang setzen sie selbst die Kacheln für das Lesetraining alle wieder zurück und arbeiten sie im Laufe der Woche wieder ab. Mir ist schon klar, das die Hälfte der Schüler diesen Teil nicht beim ersten Mal ordentlich erledigen wird - aber das wäre zumindest das Ziel, sie dahin zu erziehen :-) Uns geht es viel um selbstreguliertes Lernen mit dem Werkzeug. Du könntest im Arbeitsstand am Montag ja sehen, ob die Aufgaben alle zurückgesetzt wurden oder nicht (keine Häkchen mehr drin). Notfalls könntest du auch manuell bei ein paar Schülern die Aufgaben zurücksetzen, die es nicht gemacht haben (ebenfalls im Arbeitsstand auf das Häkchen klicken und dann zurücksetzen wählen). Sicherlich müsste die Anzahl solcher Aufträge, die ich als Schüler am Wochenanfang zurücksetze angemessen klein sein, damit das nicht in Klickarbeit ausartet. Das Lernjournal würde beim Zurücksetzen der Aufgabe erhalten bleiben und fortlaufend geführt werden - ebenso auch mit Einträgen, wann zurückgesetzt wurde - also man sieht schnell, ob die Aufgabe wirklich diese Woche erneut erledigt wurde oder nicht.

Vielleicht könntest du berichten, wie gut das nach ein paar Wochen "üben" funktioniert und ob die SuS sich an diese Arbeitsweise gewöhnen konnten.
 
Viele Grüsse,
Michael

 

Offline de_für

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Aufgaben wiederholen
« Antwort #2 am: Juni 02, 2020, 06:55:32 Vormittag »
Lieber Michael

Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich kann deine Argumente gut nachvollziehen. Gleichzeitig möchte ich zu Bedenken geben, dass die Option die Häkchen selbst zurückzusetzen auf der Mittelstufe sicherlich sinnvoll ist - auch im Zusammenhang mit dem selbstregulierenden Lernen. Auf der Unterstufe (meine aktuelle Klasse ist eine 1. Einführungsklasse) funktioniert dies jedoch meiner bisherigen Erfahrungen her, noch nicht. Ich weiss konzipiert habt ihr das LV ab 2. Klasse. Mit den guten Erfahrungen im Austausch mit den Eltern haben wir uns jedoch entschieden, das LV auch auf unserer Stufe weiterhin einzusetzen. Aktuell setzen wir das LV für eine Aufgabe/Woche ein, welche die Kinder in der Schule und zu Hause erledigen können. Es ist da m.E. noch wichtig, dass sie Ende Woche die erledigte Kachel sehen können und die Wirkung 'ich hab einen Auftrag selbst erledigt' spüren. Ich hab vereinzelt Kinder, mit welchen ich deinen Vorschlag sicherlich bereits umsetzen und ausprobieren kann. Da werde ich dir gerne berichten, wie das klappt. Bei den anderen Kindern werde ich die Aufgaben dublizieren und jeweils eine zweite/dritte/vierte/fünfte Kopie der Aufgabe anbieten.

Herzliche Grüsse
Désirée