Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Unterrichten mit LearningView / Re: Unterschiedliche Aktivitäten-Ansichten
« Letzter Beitrag von admin am Juli 06, 2020, 10:25:55 Vormittag »
Lieber Stephan,

vielen Dank für deine Meldungen. Grundsätzlich soll die kleine Zahl nur ein Indikator sein, dass es neue Aktivitäten gab, die man noch nicht geöffnet hatte - im Sinne von "nicht versehentlich etwas verpassen" - umgekehrt kann dieser Zähler aber auch nervig sein, wenn er sich nicht "abarbeiten" lässt. 
Es ist tatsächlich so, dass diese Zähler nur lokal im jeweiligen Gerät (im Browser) gespeichert wurden. Wir wollten damit vermeiden, zusätzlich noch diese Daten an den Server zu senden und zu synchronisieren :-) Da es aber offensichtlich mindest dich gibt, der mit mehreren Geräten arbeitet und diese Daten synchronisiert haben möchte, wurde das nun noch ergänzt.
Es ist neu zudem so, dass auch das Durchblättern bei "irgendwann" den "neuste" Zähler auch zurücksetzt, da man ja trotzdem die neuen Elemente angeschaut hat. Das sollte das von dir beschriebene, eher unerklärliche Verhalten etwas abmildern.

Viele Grüsse,
Michael
22
Unterrichten mit LearningView / Unterschiedliche Aktivitäten-Ansichten
« Letzter Beitrag von Sierd am Juli 05, 2020, 05:13:14 Nachmittag »
Wenn ich mich auf verschiedenen Geräten mit dem gleichen Lehrer anmelde, bekomme ich drei unterschiedliche Ansichten (siehe Anhang), was die Aktivitäten angeht.

Ich schaffe es auch nicht, die Aktivitäten auf 0 zu setzen .....

Nachtrag: Irgendwann nach vielem mehr oder weniger sinnvollen Klicken verschwindet die Zahl bei Aktivitäten - um nach 20 Sekunden wieder aufzutauchen.

Auch der Wechsel eines Kurses führt nicht dazu, dass sich etwas an der Zahl ändert.

Noch ein Nachtrag: Scheinbar zeigt der AKTIVITÄTEN-Button beim Start immer die "irgendwann"-Aktivitäten an, nicht die "neuste". Blättert man dann durch die "neuste"-Aktivitäten der Schüler durch, verschwindet auch die kleine Zahl im roten Kreis, aber die Speicherung scheint nur lokal zu erfolgen. Denn wenn man sich an einem zweiten PC anmeldet, sieht man erneut die kleine Zahl bei AKTIVITÄTEN. Man kann das in einem Browser am gleichen PC nachspielen, indem man sich als Lehrer abmeldet, den Cache (oder Cookies?) löscht und sich wieder anmeldet. Dann hat man wieder die gleiche Zahl an noch unberücksichtigten Aktivitäten.

Stephan
23
Allgemein / Lob
« Letzter Beitrag von Sierd am Juli 02, 2020, 05:09:25 Nachmittag »
Ein großes Lob muss ich an dieser Stelle einmal loswerden. Ich leite eine Grundschule in NRW und bin mit meiner Schule eigentlich digital nicht schlecht aufgestellt. Online-Lernangebote nutzen, Videokonferenzen, Etherpads oder das Erstellen von Lernvideos haben sich schon etabliert und in Zeiten von Corona geholfen und unsere Arbeit erleichtert. Meine Schüler erreichen wir auf digitalem Wege zu mehr als 90%. Beim Optimieren des „Lernens auf Distanz“ bin ich dann zufällig auf LearningView gestoßen, frage ich mich allerdings, warum nicht schon früher, denn LearningApps nutzen meine Schüler und Kollegen schon lange.
Ausprobiert habe ich bzw. meine Kollegen u.a. EduDocs, itsLearning, Moodle oder auch Logineo LMS. Alles interessante Systeme, aber wenig geeignet für Grundschüler, weil sie u.a. von Schülerseite zu wenig intuitiv und von Lehrerseite immer mit hohem administrativem Aufwand verbunden sind, die vor allem kleinere oder kleinste Schulen gar nicht leisten können. Dagegen erfordert LearningView kaum administrativen Aufwand, jeder Lehrer ist für seine Klasse selbst verantwortlich. Die Nutzung kann anonym erfolgen, für Schüler sind viele Dinge selbsterklärend, selbst Erstklässler haben die grundsätzliche Bedienung schnell erlernt. Dazu passt die Philosophie, die hinter LearningView steht, sehr gut in unser pädagogisches Konzept wie z.B. selbstständiges Arbeiten mittels Planarbeit.
Etwas verwirrend finde ich den Umgang mit den Lernjournalen, weil sie sich manchmal auf den Kurs, das Thema oder die Aufgabe beziehen.
Im Rheinland sagt man, „wat nix kost, is och nix“. Mitnichten!
Und: Die Schweiz und Österreich sind Deutschland weit voraus!
Gruß
Stephan
24
Allgemein / Re: Administrieren einer Schule
« Letzter Beitrag von TTraub am Juli 01, 2020, 08:44:42 Vormittag »
Danke!
25
Allgemein / Re: Aktivitätenanzeige wird...
« Letzter Beitrag von tk69 am Juni 30, 2020, 08:57:06 Nachmittag »
Hallo,

die Antwort ist nachvollziehbar und auch richtig. Ich dachte das war vorher auch schon so.

Zumindest ist es jetzt wieder auf 0, wenn ich alles durchgeschaut habe...

Beste Grüße und vielen Dank
tk
26
Allgemein / Re: Administrieren einer Schule
« Letzter Beitrag von admin am Juni 30, 2020, 08:04:51 Nachmittag »
Lieber Torsten,

LearningView konzentriert sich auf einen bestimmten Teilaspekt der Organisation. Wir möchten bewusst darauf verzichten weitere "Tools" wie ein Wiki, persönliche Blogs, Textverarbeitung usw. in LearningView zu integrieren. Für diesen Zweck empfehlen wir die Nutzung weiterer Werkzeuge, die darauf spezialisiert sind und diese Funktionen qualitativ viel besser umsetzen können. Nach unserer Erfahrung sind solche Funktionen in LMS zwar vorhanden, in der Praxis aber kaum verwendet, da sie eben dann noch nicht so überzeugend sind, wie spezialisierte Dienste.

Vielleicht lohnt es sich mit einer kleinen Gruppe von Lehrpersonen jeweils die verschiedenen Werkzeuge in der Praxis zu erproben und dann anhand der Erfahrungen zu entscheiden, welche Funktionen dann besonders relevant waren. Wir hören zumindest auch von Lehrpersonen, die bewusst von den von dir genannten Werkzeugen auf LearningView gewechselt sind. Nach unserer Philosophie passt eben nicht ein Werkzeug für alle Lehrpersonen und für die einen unterstützt das eine sehr gut und wertvoll ihren Unterricht und für andere passt ein anderes. Das macht es eben auch mit Top-Down-Ansätzen schwierig.

Viele Grüsse,
Michael

27
Allgemein / Re: Aktivitätenanzeige wird...
« Letzter Beitrag von admin am Juni 30, 2020, 07:54:23 Nachmittag »
Wir haben das System geändert, sodass die Angabe "Neuste" erst beim öffnen eines Journals auf 0 gesetzt wird. Das Öffnen und Schliessen des "Aktivitäten Dialogs" führt nicht mehr zum 0 setzen des Counters. Wir wollten damit das System vereinfachen, da Nachrichten solange neu bleiben, bis man sie tatsächlich angeschaut hat. Das ist konsistenter mit anderen Menüs wie dem Chat, wo ebenfalls dieses Prinzip gilt.
Du kannst bei den Aktivitäten einen ersten Schüler öffnen und dann über die kleinen Pfeile oben durch alle blättern, um den Counter wieder auf 0 zu bekommen.

Sollte das nicht wie vorgesehen funktionieren, müssten wir ggf. schauen, warum das nicht so funktioniert.

Viele Grüsse,
Michael
28
Allgemein / Aktivitätenanzeige wird...
« Letzter Beitrag von tk69 am Juni 30, 2020, 06:57:27 Nachmittag »
... nicht auf 0 gesetzt, auch wenn man alle Aktivitäten bearbeitet hat.

Diesen Bug habe ich bereits seit ca. einer Woche. Die weiße Zahl im roten Feld bleibt beharrlich auf „99+“ stehen.

Cu und Gruß
tk
29
Allgemein / Re: Administrieren einer Schule
« Letzter Beitrag von TTraub am Juni 30, 2020, 09:06:16 Vormittag »
Hallo Michael,
Danke für die rasche Antwort, mit der auch die Grundidee deutlich wird (die ja ein LMS entscheidend prägt).
Eine kurze Anschlussfrage habe ich noch zu den Lernaktivitäten: Kollaborative Elemente wie ein Forum oder ein Glossar sehe ich nicht. Sind solche Elemente angedacht?
Viele Grüße
Torsten
30
Allgemein / Re: Administrieren einer Schule
« Letzter Beitrag von admin am Juni 30, 2020, 09:02:37 Vormittag »
Lieber Torsten,

ich versuche gern deine Fragen zu beantworten.

Schüler importieren: Wir setzen grundsätzlich auf die Selbstverwaltung durch die Lehrpersonen. Damit legt die Hauptlehrperson Konten für die Schüler an (untere Schulstufen) oder die SuS machen das direkt selbst (höhere Schulstufen). Die Lehrperson kann aus einer Liste wie Excel die Namen der SuS kopieren und über eine Option in LV einfügen - also die 25 SuS einer Klasse mit einem Copy&Paste z.B. aus CSV.
Da LearningView auch viel mit Förderung von Selbstregulation und Selbstverantwortung der SuS zu tun hat, empfehlen wir wenn immer möglich die SuS selbst ein Konto erstellen zu lassen und sich in die betreffenden Kurse selbst über einen Code von der jeweiligen Lehrperson einzuschreiben.

Gemeinsamer Server: Aktuell gibt es nur einen zentralen LearningView-Server und alle arbeiten dort gemeinsam. Es ist aber denkbar, dass wir irgendwann in der Zukunft grössere Instanzen anbieten (etwa für Kantone), wenn das nötig wäre.

Admin-Rechte:
Es gibt keine übergeordnete Administration. Es gibt nur Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler. Auch das ist ein bewusster Entscheid - wir möchten keine Organisationsstrukturen im Werkzeug abbilden.

Vereinfach gesagt gibt es den Top-Down-Ansatz (die Schule / Gemeinde / Bundesland ...) verordnet von oben herab ein Werkzeug, legt alle Schüler und Lehrer und Klassen darin an und "übergibt den Schlüssel" zur Nutzung. Wir möchten einen Bottom-Up-Ansatz propagieren, bei dem jede einzelne Lehrperson für sich entscheidet, ob sie für ihren Unterricht einen Nutzen aus dem Werkzeug ziehen kann und es dann mit möglichst wenig Aufwand und ohne IT-Administration verwenden kann. Üblicherweise beginnen einige wenige Lehrpersonen im Schulhaus mit LV und später kommen mehr und mehr dazu, wenn erste Erfahrungen gesammelt wurden. Natürlich wird das nicht für alle Institution so passen und wir verstehen gut, wenn dann lieber ein Werkzeug wie Moodle implementiert wird, das auf ein Top-Down-Szenario ausgerichtet ist.

Viele Grüsse,
Michael
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10