-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Beiträge - admin

#406
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
August 27, 2020, 11:27:28 VORMITTAG
Vielen Dank für den Screenshot. Wir haben den Text an dieser Stelle etwas angepasst. Es erscheint nun:
"Dieser Code ist nicht mehr gültig. Verwende alternativ deinen Benutzernamen/Passwort zur Anmeldung, oder frage deine Lehrperson nach einem neuen Code. Hinweis: Solltest du dein Passwort geändert haben, wird auch der Login-Code ungültig."

In der Regel entsteht dieses Problem, wenn die SuS ihr Passwort ändern (auch dort steht ein Hinweis, dass der Login-Code dann ungültig wird).

Hattet ihr den Fall, wo dieser Text kam, aber der Code noch gültig war? Also später dann doch funktioniert hat? Das wäre eigentlich nur möglich, wenn beim Scannen des Codes ein falscher Inhalt erkannt worden wäre und damit ein ungültiger Code gelesen worden wäre - ich würde das nicht grundsätzlich ausschliessen wollen, aber eigentlich sollten die QR-Codes so aufgebaut sein, dass dies nicht passieren kann.
#407
Vielen Dank für die Anregung. Wir haben eine sehr ähnliche Situation in Workshops zu LearningView und können das Problem somit sehr gut nachvollziehen. Wir haben auch bereits überlegt, wie wir das lösen.

Wir haben die Architektur von LV so aufgebaut, dass ein Konto niemals gleichzeitig Schüler und Lehrer sein kann - das wäre eine grosse Anpassung, um dies zu ermöglichen, da viele Menüs in Abhängigkeit von Schüler oder Lehrer dargestellt werden. Wir empfehlen deshalb für solche Veranstaltungen, dass du einen Kurs mit Schülerkonten anlegst und diese Logins austeilst (als QR-Codes oder User/Pass). Die teilnehmenden Lehrpersonen die bereits ein LV Konto haben wählen nun oben rechts "Benutzer wechseln", um sich gleichzeitig mit zwei Konten anzumelden. Sie können dann über "Benutzer wechseln" sehr schnell zwischen ihrem normalen und dem Kurs-Schüler wechseln. Wird das Schüler-Konto nicht mehr benötigt, können sie es einfach mit einem X aus der Liste angemeldeter Konten entfernen.
Du kannst die Schülerkonten auch wie den Kurs benennen: LVKursSommer2020S1, LVKursSommer2020S2 ... damit auch die Lehrpersonen sofort wissen, was für ein Konto das gewesen ist. So können sie auch jederzeit noch einmal in Unterlagen oder Aufgaben hineinschauen, die du für sie vorbereitet hast.
Optional kann man auch schauen, ob sich die Teilnehmenden nur mit ihrem Smartphone als Schüler anmelden und am PC/Tablet mit ihrem normalen Lehrerkonto.

Viele Grüsse,
Michael

#408
Neuigkeiten / Re: Sommer Update mit Bildeditor
August 26, 2020, 01:48:06 NACHMITTAGS
Danke Stephan für deine Meldung. Wir haben eine kleine Anpassung vorgenommen, welche die aktuelle Zoomeinstellung zur Sicherheit erneut anwendet. Reproduzieren konnten wir das Problem aber nein - ich hoffe es ist auch bei dir gelöst.

Viele Grüsse,
Michael
#409
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
August 23, 2020, 08:58:00 VORMITTAG
Vielen Dank - vielleicht könnt ihr einen Screenshot davon machen, wenn ihr den Fehler bekommt. Das scannen vom QR-Code erfolgt ausschlieslich lokal im Client (Browser / App) womit es kein Kapazitätsproblem bei vielen gleichzeitigen Anmeldungen sein dürfte.
#410
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
August 22, 2020, 09:57:38 NACHMITTAGS
Lieber Stephan,

vielen Dank für die Idee mit einem Kurs-Bildchen. Diese haben wir aufgenommen und umgesetzt.

Kannst du bezüglich der Fehlermeldung erklären wo (mobile App, Mac/Win App oder Browser) das passiert und wie? Eigentlich sollte gar keine Meldung erscheinen, wenn man keinen Code einscannt - hast du einen Tipp, wie ich vorgehen kann, um den Fehler zu reproduzieren? Wir können dann ggf. eine aussagekräftigere Fehlermeldung hinzufügen.

Viele Grüsse,
Michael
#411
Allgemein / Re: Browser ja - Desktop-App nein
August 21, 2020, 06:07:51 NACHMITTAGS
Lieber Torsten,

grundsätzlich sind die Browser / App Versionen immer identisch (bei jedem App-Start wird die aktuelle Version vom Server geladen). Du könntest einmal probieren den Speicher der App zu leeren, dann musst du dich neu anmelden mit deinen Logindaten. Dazu oben im Menü "Edit" (unter Windows erst die "Alt" Taste einmal drücken, um das Menü anzuzeigen) gibt es den Punkt "Clear App Data". Wir haben vor einiger Zeit nochmal eine neue Mac-App Version bereitgestellt, die eine aktuellere Version des integrierten Browsers verwendet. Du kannst gern die App nochmals von learningview.org herunterladen und über die bestehende drüber kopieren - einfach, um dies als Fehlerquelle auszuschliessen.

Sollte das alles trotzdem nicht helfen, können wir ggf. mit deinem Konto noch einmal konkret schauen, ob Daten vorhanden sind, die Probleme bei dir verursachen.

Viele Grüsse,
Michael
#412
Kurse und Schülerkonten / Neues Schuljahr und Klasse weitergeben
August 20, 2020, 09:39:40 NACHMITTAGS
Da wir die Frage bereits mehrfach gestellt bekommen haben: Wie kann man Schüler an die nächste Lehrperson weitergeben? Dafür gibt es in LearningView verschiedene Varianten. Hier die wichtigsten drei:

a) Ihr gebt den aktuellen Kurs mit allen Schülern und ausgeteilten Materialien darin und an die nächste Lehrperson weiter. Dazu fügt ihr unter "Kurs verwalten" eine weitere Lehrperson hinzu und setzt diese anschliessend auf "Hauptlehrperson" danach könnt ihr den Kurs bei euch löschen, da er dann der neuen Lehrerin gehört und ihr nicht mehr darauf zugreifen müsst. Dabei würde die neue Lehrperson ggf. die alten Inhalte aus dem Kurs entfernen und neu starten.

b) Ihr möchtet die alten Kurse für euch bzw. für die SuS behalten und die Inhalte so belassen wie sie sind. Dann ladet ihr die neue Lehrperson kurzzeitig in euren Kurs ein. Die neue Lehrperson erstellt einen eigenen Kurs und klickt bei der Schülerliste auf "aus anderem Kurs hinzufügen" ganz unten. Dann kann sie alle Schüler von euch in den neuen Kurs übertragen und startet mit ihrem Kurs neu. Sobald die Schüler übertragen wurden, könnt ihr die Lehrperson wieder aus dem alten Kurs entfernen.

c) Die neue Lehrperson erstellt einen leeren Kurs und gibt den Schülern den "Kurs-Code". Die SuS klicken oben links auf ihre Kurse und geben den Kurscode dort ein. Nun sind sie im neuen Kurs angemeldet und haben noch euren alten Kurs und können hin und her wechseln. Bei dieser Variante sieht die neue Lehrperson nicht, was ihr in euren Kursen einmal gemacht hat - sie kann das dafür aber auch ganz ohne eure Mithilfe tun.

Ihr könnt als Lehrpersonen eure abgeschlossenen Kurse "archivieren". Damit verschwinden sie bei euch in der Liste und wandern in eine Box (aus der man sie auch wieder zurückholen kann). Bei den SuS gibt es die Kurse dann unter "ehemalige Kurse" weiterhin zur Auswahl und sie können dort noch einmal hineinschauen und die Aufgaben und ihre Ergebnisse von damals nachschlagen.

#413
Allgemein / Re: Zoom essentiell...
August 20, 2020, 01:57:02 NACHMITTAGS
Das von dir beschriebene Problem mit dem Stift zeichnen und verschieben haben wir extra versucht zu vermeiden, indem bei Touch-Geräten das Scrolling abgeschalten wird, sobald man den Stift einsetzt. Vielleicht hatte der Safari noch eine ältere Version im Cache oder so. Eigentlich sollte das schon so funktionieren.

Wir testen übrigens grundsätzlich nicht auf mobilen Browsern, da wir dort in jedem Fall die jeweilige App empfehlen zu nutzen. Die mobilen Browser sind meist noch etwas eingeschränkter was bestimmte Funktionen etwa zum Aufnehmen von Medien betrifft. Über das "ich bin Lehrperson" wurde man aber auch auf dem mobilen Gerät in den Browser geschickt zur Anmeldung was ungünstig ist. Wir haben das überarbeitet und auch die Lehrperson verbleibt nun in der App nach der Registrierung.

Viele Grüsse,
Michael
#414
Allgemein / Re: Zoom essentiell...
August 20, 2020, 08:22:14 VORMITTAG
Es gibt jetzt im Bildeditor eine Zoom In/Out Funktion. Das Herunterladen dieser annotierten Bilder ist auf mobilen Geräten leider gar nicht einfach, da das ganze Sicherheits-/Dateikonzept von iOS/Android solche temporär generierten Dateien nicht mag. Das Bild wird deshalb jetzt erst als Datei auf dem Gerät gespeichert und dann mit dem Systemwerkzeug geöffnet. Eine bessere Lösung haben wir dafür im Moment leider nicht.

Könntest du das mit dem "nicht starr" noch einmal genauer beschreiben? Wir verwenden spezielle Funktionen für TouchGeräte, die beim Zeichnen das Scrollen im Bildeditor kurzzeitig ausschalten - da man sonst nicht zeichnen könnte. Ich könnte mir vorstellen, dass es irgendwie damit zusammenhängt. Du schreibst "in der App schon", meinst du damit, das du den Browser im iPad verwendet hast und es dort nicht richtig geht?

Viele Grüsse,
Michael
#415
Neuigkeiten / Re: Sommer Update mit Bildeditor
August 18, 2020, 07:09:35 VORMITTAG
Vielen Dank für die Rückmeldung Stephan. Ich habe diese Funktion zur automatisch Stift-Abwahl einmal deaktiviert. Es war eigentlich als Vereinfachung gedacht, dass man nach dem Zeichnen den Modus schnell wieder verlassen kann - indem man irgendwo hin tippt mit dem Finger.

Das Anzeigeproblem beim Lehrer sollte nun ebenfalls wieder behoben sein. Es gab noch eine Anpassung bezüglich der Reihenfolge, welcher Layer zuerst dargestellt werden muss, sodass die Annotation der Lehrperson immer über der vom Schüler liegt.

Viele Grüsse,
Michael
#416
Neuigkeiten / Re: Sommer Update mit Bildeditor
August 16, 2020, 08:08:51 VORMITTAG
Vielen Dank für euer Feedback. Es wurden bereits einige der genannten technischen Probleme verbessert.
Einen Zoom müssen wir erst noch schauen, wie gut das realisierbar ist. Es ist natürlich auch eine Motivation, Bilder in passenden Auflösungen hochzuladen und keine 300 dpi Scans zu verwenden. Die Performance wird bei zu grossen Bildern garantiert schlecht werden. Wir versuchen bei Fotouploads die Bildgrosse automatisch etwas zu begrenzen, damit die Bilder nicht zu gross werden.

Das drehen von Bilder sollte nun funktionieren auf allen Geräten, jedoch werden Annotationen nicht mitgedreht, das werden wir noch anschauen, ob wir das mitdrehen können, wird aber vermutlich schwieriger, wenn sowohl die SuS als auch die Lehrperson bereits Annotationen erstellt haben. Die Idee war die Drehwerkzeuge am Anfang zu verwenden, bevor man anfängt zu bearbeiten - etwa wenn der Schüler seine Lösung gedreht abgegeben hat. Es sollte eigentlich wenige Fälle geben, wo man überhaupt das Bild dreht, ausser in so einem Korrekturfall.

Radieren: alle Striche und Formen können nach anklicken mit der kleinen roten Mülltonne oder Entf. / Backspace Taste gelöscht werden. Die Striche werden beim Zeichnen automatisch gruppiert und können ggf. ungruppiert werden, um einzelne Teile zu entfernen.

Im Bildeditor gibt es einen Bild herunterladen Button, um das Bild mit den aktuellen Annotationen zu Archivierungszwecken zu speichern oder auszudrucken. Was jedoch nicht geht, alle Ergebnisse aller Schüler im Kurs auf einmal als ZIP herunterzuladen.

PDFs: Theoretisch könnten wir wohl PDFs automatisch in ein langes JPG auf dem Server umwandeln in einer passenden Bildschirmauflösung, aber ob das so zuverlässig funktioniert bin ich nicht sicher. Wie bereits an anderer Stelle genannt wird uns vermutlich auch die Performance und maximalen Größen der Zeichenflächen vom Browser einen Strich durch die Rechnung machen. Vermutlich müsste man bei längeren PDFs entweder nur einzelne Seiten als getrennte Aufgaben einstellen, oder weiterhin ein externes Werkzeug für PDFs verwenden. Zum allgemeinen Texte anstreichen usw. eignet sich der Bildeditor leider nicht. Eventuell könnten wir dem Bildeditor beibringen mehrere Seiten zum umblättern darzustellen. Wir werden wohl erstmal schauen müssen, wie und ob die aktuellen Möglichkeiten genutzt werden können, bevor wir hier weitere Lösungen bauen.

Nachträgliche Bearbeitung nach Feedback der Lehrperson: die Annotationen der LP sind getrennt von jenen der SuS d.h. Sie können die von der Lehrperson gemachten Annotationen nicht bearbeiten und umgekehrt. Manchmal wäre es vielleicht gewünscht, dass die SuS nach einem Feedback noch einmal eine Korrektur für sich machen. Da ein Arbeitsergebnis zu einem Zeitpunkt als Bild abgespeichert werden kann, könnte es der LP ja auch egal sein, ob die Schüler für sich nachher noch etwas ändern? Es entspricht im allgemeinen nicht der Philosophie von LearningView hier die Weiterbearbeitung zu unterbinden, wenn die Lehrperson ein Feedback gegeben hat.

Für einzelne Probleme / Wünsche können wir gern im Forum  eigene Threads beginnen, da es sonst vielleicht unübersichtlich wird mit den Antworten.

Viele Grüsse,
Michael
#417
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
August 16, 2020, 07:29:17 VORMITTAG
Für die Übersichtlichkeit wäre es vielleicht noch gut, wenn wir für jeden Vorschlag ein neues Thema im Forum beginnen, der Thread wird ihr sonst mal sehr lang :-)

Die Sichtbarkeit ist spezifisch für den Kurs, der Dialog zum Bearbeiten von Material hat aktuell keine Verbindung zum Kurs. Wenn du ein neues Thema oder Lerneinheit beginnst, könntest du dies im Kurs zuerst bezüglich Sichtbarkeit einstellen, bevor du darin weitere Aufgaben hinzufügtst. Bei Aufgaben in bereits ausgeteilten Themen geht das wie du beschreibst nicht. Wir würden aber ungern den ganzen Dialog für diesen Fall umbauen wollen, da er zudem nochmal komplexer werden würde.

Wir senden aus diesem Grund auch keine Push Benachrichtigungen oder ähnliches bei neuen Aufgaben, damit man eigentlich noch Zeit hat die Einstellungen im Kurs anzupassen, nachdem man die Aufgabe hinzugefügt hat. Wenn es viele Aufgaben sind, dann würde ich ein zusätzlichs Thema anfügen mit all den Aufgaben drin.

Viele Grüsse,
Michael
#418
Neuigkeiten / Sommer Update mit Bildeditor
August 14, 2020, 03:58:33 NACHMITTAGS
Da dies einer der am häufigsten genannten Wünsche des vergangenen Jahres war, haben wir haben diesen Sommer viel Zeit in die Entwicklung eines integrierten Bildeditors investiert. Damit können nun hochgeladene Fotos direkt bearbeitet werden, sowohl von den Schülerinnen und Schülern als auch als Korrektur von der Lehrperson.

Wir hoffen, dass der Editor auf allen Geräten funktioniert und wie angedacht funktioniert. Bei Fehlern und Problemen wie immer gerne melden und wir versuchen diese schnellstmöglich zu beheben.

Viele Grüsse,
Michael
#419
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
August 14, 2020, 03:55:51 NACHMITTAGS
Im Lernjournal werden immer nur die Einträge zu Aufgaben angezeigt, zu denen der Schüler aktuell "Zugang" hat. Wenn ich als Lehrperson Aufgaben wieder aus dem Kurs herausnehme, werden auch Journaleinträge zu diesen Aufgaben aus dem Journal gefiltert, da sie ja keinen Bezug mehr herstellen können.

Wir haben keine Funktionen vorgesehen, ein vorhandenes Konto zu "leeren". Von unserem Konzept her gehören die Schülerkonten den Schülern und sie haben dort vielleicht verschiedene Dinge für sich abgelegt. Es wäre demnach aus unserer Sicht nicht sinnvoll, wenn die Lehrperson ein Konto leeren kann oder an einen neuen Schüler vergibt.

Wir würden in jedem Fall dazu raten für neue Schüler auch neue Konten anzulegen und diese nicht wiederzuverwenden. Das hilft uns auch bei der digitalen Aufräumarbeit, wenn wir ein nicht mehr verwendetes altes Konto und die damit verbundenen Dateien nach einem Zeitraum definitiv löschen können. Wenn die Konten wiederverwendet werden, ist das für uns nicht mehr möglich und es wird sich tendenziell noch mehr "Datenmüll" ansammeln.

Viele Grüsse,
Michael
#420
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
Juli 31, 2020, 08:35:49 VORMITTAG
Ja, das ist leider eine komplizierte Erklärung und die Lösung ist auch nicht einfach. Ich kenne aber keine Plattform, die einen solchen Fall mit individuellen Materialien einer Lehrperson einfach lösen könnte. Für alle Lehrpersonen, denen der beschriebene Weg zu lang und kompliziert ist, müssen wir wohl einfach sagen - dass es nicht möglich ist, einen Schüler zu "verschieben" und einfach ein neues Konto für ihn angelegt werden muss.

Viele Grüsse,
Michael