Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - admin

Seiten: [1] 2 3 ... 12
1
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
« am: Juli 31, 2020, 08:35:49 Vormittag »
Ja, das ist leider eine komplizierte Erklärung und die Lösung ist auch nicht einfach. Ich kenne aber keine Plattform, die einen solchen Fall mit individuellen Materialien einer Lehrperson einfach lösen könnte. Für alle Lehrpersonen, denen der beschriebene Weg zu lang und kompliziert ist, müssen wir wohl einfach sagen - dass es nicht möglich ist, einen Schüler zu "verschieben" und einfach ein neues Konto für ihn angelegt werden muss.

Viele Grüsse,
Michael

2
Allgemein / Re: Anmeldecodes drucken
« am: Juli 30, 2020, 11:34:19 Vormittag »
Lieber Stephan,

danke für deine Rückmeldung. Die Android Version im Store hat eine dafür nötige Funktion noch nicht wie wir gerade feststellen mussten. Es wird in den nächsten Stunden ein neues Update über den Android-Store folgen und mit der neuen Version der App sollte dann der PDF-Export korrekt funktionieren.

Viele Grüsse,
Michael

3
Allgemein / Re: Wünsche möglich?
« am: Juli 30, 2020, 11:04:07 Vormittag »
Wir nehmen immer Wünsche entgegen und sammeln und prüfen, was wir davon umsetzen können :-)

Die Ergebnisse und Journaleinträge sind immer mit Materialien verbunden, die im Kurs des Schülers ausgeteilt sein müssen. D.h. die Ergebnisse hängen nicht direkt am Schüler sondern immer am Material. Ein Schüler kann problemlos in einen anderen / weiteren Kurs aufgenommen werden, jedoch sind die Ergebnisse dann nur in jenen Kursen sichtbar, wo auch das zugehörige Material verteilt ist.

Eine zweite Lehrperson kann ihren Kurs-Code dem Schüler mitteilen und dieser kann sich in den Kurs von ihr einschreiben, anschliessend kannst du den Schüler aus deinem Kurs entfernen, wenn du möchtest. Wenn die andere Lehrperson aber die Ergebnisse vom Schüler von "deinen" Materialien sehen soll, dann benötigt sie entweder Zugang zu deinem Kurs oder du müsstest ihr deine Materialien freigeben und sie diese ebenfalls wieder in ihrem Kurs verteilen, damit sie die Ergebnisse vom Schüler mit eben jenen Materialien sehen kann.

Bei einem Schulwechsel oder ähnliches wird das dann wohl selten der Fall sein, dass du der eher unbekannte Lehrperson der neuen Schule dann Zugriff auf deine Materialien geben möchtest. Hier wäre wohl eine Möglichkeit, dass du einen neuen Kurs speziell für den Schüler anlegst, wo nur er drin ist (du kannst ihn über Schüler hinzufügen aus dem anderen Kurs auch in diesem Kurs eintragen). In diesem Kurs teilst du alles Material aus, was die neue Lehrperson sehen können soll. Jetzt lädst du die neue Lehrperson als Co-Lehrperson zu diesem Kurs per Email ein. Sie kann dann sowohl den Schüler als auch seine Ergebnisse zu deinen Materialien anschauen und ihn ebenfalls per Schüler hinzufügen aus dem Kurs in ihren eigenen Kurs übertragen, sodass der Schüler selbst keinen Kurs-Code eingeben muss. Nach einer Übergangszeit könntest du den Kurs ja dann löschen - damit du nicht lauter solcher Kurse dann bei dir übrig hast.

Viele Grüsse,
Michael

4
Allgemein / Re: Anmeldecodes drucken
« am: Juli 29, 2020, 05:26:54 Nachmittag »
Lieber Stephan,

vielen Dank für die Problemmeldung. Ich habe versucht diese Funktion auf den mobilen Geräten zu überarbeiten, sodass man das PDF auch auf Android und iOS öffnen und drucken kann. Die PDFs werden nur lokal im JavaScript generiert und das Öffnen solcher temporären Dateien in anderen Apps ist bei den mobilen Geräten leider nicht so einfach. Probiere das bitte nach einem Neustart der LV-App noch einmal, ob du jetzt eine Möglichkeit zum Drucken bekommst - bei meinem iPad würde das aktuell gehen.

Viele Grüsse,
Michael

5
Allgemein / Re: Datenschutz
« am: Juli 10, 2020, 03:01:58 Nachmittag »
Wir sind da noch nicht wirklich viel weiter. Wir haben den Wunsch weitergegeben und an unserer Hochschule müssen wir jetzt abklären, wie ein solcher Vertrag ausgestaltet werden muss und wer diesen unterzeichnen müsste usw. Wir werden das weiter verfolgen - solche Dinge dauern aber erfahrungsgemäss länger. Wenn wir einen Vertrag zur Verfügung haben, werden wir das gerne dann hier und in den News bekannt geben.

Viele Grüsse,
Michael

6
Kurse und Schülerkonten / Re: Als Schüler selbst aus einem Kurs löschen
« am: Juli 10, 2020, 02:49:20 Nachmittag »
Lieber Stephan, vielen Dank für dein Feedback. Wir haben grundsätzlich die Angst, wenn eine Lehrperson die Schülerkonten im passenden Kurs anlegt, dass sie dann überfordert ist, über den Kurs-Code den Schüler wieder in den Kurs einzuladen (da sie das ja nicht gemacht haben muss bislang).
Wir haben es nun so angepasst, dass es ein Verwalten-Menü für Kurse gibt, jedoch nur, wenn man sich seinen Account selbst als Schüler registriert hat und nicht von der Lehrperson bekommen hat.
Damit sollte es auf höheren Schulstufen und Erwachsenenbildung mehr Selbstbestimmung geben, ob man aus einem Kurs austreten möchte oder nicht, die jüngeren Schüler werden aber nicht "ausversehen" ihre Kurse verlassen :-)

Viele Grüsse,
Michael

7
Kurse und Schülerkonten / Re: Als Schüler selbst aus einem Kurs löschen
« am: Juli 08, 2020, 10:37:48 Vormittag »
Wir haben aktuell keine Möglichkeit gegeben, dass sich der Schüler selbst aus einem Kurs austrägt. Nur eine Lehrperson kann den Schüler aus dem Kurs wieder entfernen. Wir möchten damit verhindern, dass "ausversehen" Schüler sich aus dem Kurs entfernen und die Lehrperson diese dann mühsam wieder hinzufügen muss (und wissen muss, wie sie das tut, wenn sie bislang gar nicht mit dem Kurs-Code gearbeitet hat).

Die SuS sollten aber wenig Nachteile dadurch erfahren, wenn sie sich zusätzlich in einem falschen Kurs angemeldet haben und zum Beispiel die Lehrperson gar nicht da ist / nicht greifbar ist, um sie zu löschen. Der falsche Kurs wird dann einfach in der Kursliste aufgeführt werden.

Unsere Empfehlung wäre: Lehrperson die den Kurs-Code verwendet, teilt diesen der Klasse mit, die SuS melden sich im Kurs an und anschliessend setzt die Lehrperson den Kurs-Code zurück. Damit ist der bekanntgegebene Code ungültig und kann nicht mehr von anderen Schülern verwendet werden, die vielleicht gar nicht zu dieser Klasse gehören. Man kann somit den Kurs-Code nur für einen kurzen Zeitraum "aktiv" nutzen, um falsche Anmeldungen zu verhindern.

Viele Grüsse,
Michael

8
Unterrichten mit LearningView / Re: Unterschiedliche Aktivitäten-Ansichten
« am: Juli 06, 2020, 03:08:39 Nachmittag »
Lieber Stephan, vielen Dank für dein Feedback. Klar, wir gehen ja grundsätzlich von einer "Mehrgeräte-Nutzung" aus :-)
Es werden aber nicht alle Dinge zu 100% synchronisiert (zum Beispiel welche Emailadresse man zuletzt eingegeben hat usw.), um Anfragen und Daten zu sparen für unsere Server-Infrastruktur :-)
Für die Schüler spielt das aber keine Rolle, da es keine Einstellung gibt, die bislang für Schüler nicht synchronisiert wurde.
Neu wird jetzt zum Beispiel noch übertragen, welche Lernbereiche aktuell geöffnet bzw. geschlossen wurden.

Viele Grüsse,
Michael

9
Unterrichten mit LearningView / Re: Unterschiedliche Aktivitäten-Ansichten
« am: Juli 06, 2020, 10:25:55 Vormittag »
Lieber Stephan,

vielen Dank für deine Meldungen. Grundsätzlich soll die kleine Zahl nur ein Indikator sein, dass es neue Aktivitäten gab, die man noch nicht geöffnet hatte - im Sinne von "nicht versehentlich etwas verpassen" - umgekehrt kann dieser Zähler aber auch nervig sein, wenn er sich nicht "abarbeiten" lässt. 
Es ist tatsächlich so, dass diese Zähler nur lokal im jeweiligen Gerät (im Browser) gespeichert wurden. Wir wollten damit vermeiden, zusätzlich noch diese Daten an den Server zu senden und zu synchronisieren :-) Da es aber offensichtlich mindest dich gibt, der mit mehreren Geräten arbeitet und diese Daten synchronisiert haben möchte, wurde das nun noch ergänzt.
Es ist neu zudem so, dass auch das Durchblättern bei "irgendwann" den "neuste" Zähler auch zurücksetzt, da man ja trotzdem die neuen Elemente angeschaut hat. Das sollte das von dir beschriebene, eher unerklärliche Verhalten etwas abmildern.

Viele Grüsse,
Michael

10
Allgemein / Re: Administrieren einer Schule
« am: Juni 30, 2020, 08:04:51 Nachmittag »
Lieber Torsten,

LearningView konzentriert sich auf einen bestimmten Teilaspekt der Organisation. Wir möchten bewusst darauf verzichten weitere "Tools" wie ein Wiki, persönliche Blogs, Textverarbeitung usw. in LearningView zu integrieren. Für diesen Zweck empfehlen wir die Nutzung weiterer Werkzeuge, die darauf spezialisiert sind und diese Funktionen qualitativ viel besser umsetzen können. Nach unserer Erfahrung sind solche Funktionen in LMS zwar vorhanden, in der Praxis aber kaum verwendet, da sie eben dann noch nicht so überzeugend sind, wie spezialisierte Dienste.

Vielleicht lohnt es sich mit einer kleinen Gruppe von Lehrpersonen jeweils die verschiedenen Werkzeuge in der Praxis zu erproben und dann anhand der Erfahrungen zu entscheiden, welche Funktionen dann besonders relevant waren. Wir hören zumindest auch von Lehrpersonen, die bewusst von den von dir genannten Werkzeugen auf LearningView gewechselt sind. Nach unserer Philosophie passt eben nicht ein Werkzeug für alle Lehrpersonen und für die einen unterstützt das eine sehr gut und wertvoll ihren Unterricht und für andere passt ein anderes. Das macht es eben auch mit Top-Down-Ansätzen schwierig.

Viele Grüsse,
Michael


11
Allgemein / Re: Aktivitätenanzeige wird...
« am: Juni 30, 2020, 07:54:23 Nachmittag »
Wir haben das System geändert, sodass die Angabe "Neuste" erst beim öffnen eines Journals auf 0 gesetzt wird. Das Öffnen und Schliessen des "Aktivitäten Dialogs" führt nicht mehr zum 0 setzen des Counters. Wir wollten damit das System vereinfachen, da Nachrichten solange neu bleiben, bis man sie tatsächlich angeschaut hat. Das ist konsistenter mit anderen Menüs wie dem Chat, wo ebenfalls dieses Prinzip gilt.
Du kannst bei den Aktivitäten einen ersten Schüler öffnen und dann über die kleinen Pfeile oben durch alle blättern, um den Counter wieder auf 0 zu bekommen.

Sollte das nicht wie vorgesehen funktionieren, müssten wir ggf. schauen, warum das nicht so funktioniert.

Viele Grüsse,
Michael

12
Allgemein / Re: Administrieren einer Schule
« am: Juni 30, 2020, 09:02:37 Vormittag »
Lieber Torsten,

ich versuche gern deine Fragen zu beantworten.

Schüler importieren: Wir setzen grundsätzlich auf die Selbstverwaltung durch die Lehrpersonen. Damit legt die Hauptlehrperson Konten für die Schüler an (untere Schulstufen) oder die SuS machen das direkt selbst (höhere Schulstufen). Die Lehrperson kann aus einer Liste wie Excel die Namen der SuS kopieren und über eine Option in LV einfügen - also die 25 SuS einer Klasse mit einem Copy&Paste z.B. aus CSV.
Da LearningView auch viel mit Förderung von Selbstregulation und Selbstverantwortung der SuS zu tun hat, empfehlen wir wenn immer möglich die SuS selbst ein Konto erstellen zu lassen und sich in die betreffenden Kurse selbst über einen Code von der jeweiligen Lehrperson einzuschreiben.

Gemeinsamer Server: Aktuell gibt es nur einen zentralen LearningView-Server und alle arbeiten dort gemeinsam. Es ist aber denkbar, dass wir irgendwann in der Zukunft grössere Instanzen anbieten (etwa für Kantone), wenn das nötig wäre.

Admin-Rechte:
Es gibt keine übergeordnete Administration. Es gibt nur Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler. Auch das ist ein bewusster Entscheid - wir möchten keine Organisationsstrukturen im Werkzeug abbilden.

Vereinfach gesagt gibt es den Top-Down-Ansatz (die Schule / Gemeinde / Bundesland ...) verordnet von oben herab ein Werkzeug, legt alle Schüler und Lehrer und Klassen darin an und "übergibt den Schlüssel" zur Nutzung. Wir möchten einen Bottom-Up-Ansatz propagieren, bei dem jede einzelne Lehrperson für sich entscheidet, ob sie für ihren Unterricht einen Nutzen aus dem Werkzeug ziehen kann und es dann mit möglichst wenig Aufwand und ohne IT-Administration verwenden kann. Üblicherweise beginnen einige wenige Lehrpersonen im Schulhaus mit LV und später kommen mehr und mehr dazu, wenn erste Erfahrungen gesammelt wurden. Natürlich wird das nicht für alle Institution so passen und wir verstehen gut, wenn dann lieber ein Werkzeug wie Moodle implementiert wird, das auf ein Top-Down-Szenario ausgerichtet ist.

Viele Grüsse,
Michael

13
Kurse und Schülerkonten / Re: Sichtbarkeit von Kursen
« am: Juni 23, 2020, 05:52:37 Nachmittag »
Ja, wenn ein Schüler aus dem Kurs mit dem Mülleimer entfernt wird, sollte dieser den Kurs nicht mehr angezeigt bekommen. Innerhalb von 30 Sekunden wird der Kurs beim Schüler nicht mehr angezeigt werden. Er kann aber mit dem Kurs-Code (sollte er diesen haben) jederzeit erneut dem Kurs beitreten.
Wir haben das gerade noch einmal mit einem Demo-Konto durchgespielt und konnten das Problem nicht nachstellen.

Könnt ihr ausschliessen, dass der Schüler erneut dem Kurs beigetreten ist? Man kann den Kurs-Code ggf. als Lehrperson neu generieren, wenn man nicht möchte, dass weitere Schüler mit dem bereits bekannten Schlüssel dem Kurs beitreten können.

Viele Grüsse,
Michael

14
Allgemein / Re: Eingabe Kurs-Code
« am: Juni 19, 2020, 09:12:48 Vormittag »
Vielen Dank für deine Meldung. Es gab gestern morgen für einen Fehler beim neu erstellen von Kursen und Anpassungen daran, das wurde dann bereits gestern morgen wieder behoben. Sollte somit bereits wieder alles funktionieren wie es soll.
 
Viele Grüsse,
Michael

15
Material erstellen und verwalten / Re: Dateien speichern
« am: Juni 17, 2020, 02:48:48 Nachmittag »
Super, vielen Dank für dieser Fehler ist mit dem letzte Update der App entstanden und ist uns nicht aufgefallen. Nach einem Neustart der App sollte das nun wieder korrekt funktionieren und die Word-Datei danach automatisch geöffnet werden.

Viele Grüsse,
Michael

Seiten: [1] 2 3 ... 12